Corporate Social Responsibility
Unsere Überzeugung. Unsere Positionen.

Grundlagen. Code of conduct.

Die Aufführung aller hier genannten Punkte ist verpflichtend für uns selbst, sprich alle Kolleginnen und Kollegen, und dient daher auch als unser Code of Conduct.

Darüber hinaus sind diese Richtlinien ein wesentlicher Bestandteil unserer Erwartungen an Lieferanten und Geschäftspartner. Die internationalen Richtlinien wurden für alle aufgeführten Punkte als Grundlage genommen. 

Falls Sie die Nichteinhaltung der hier geregelten Verhaltensgrundlagen beobachten, können Sie sich jederzeit an uns wenden: compliance(at)wipotec.com.

Gesellschaftliche Herausforderungen. Annehmen.

Ein Unternehmen ist immer Teil der Gesellschaft. Ein maßgeblicher Teil, wenn es ein großer Arbeitgeber in der Region ist. Wie wir - Wipotec. Es geht um ressourcenschonenden Einsatz von Materialien, Klima- und Umweltschutz und soziales Engagement vor Ort. Um mitarbeiterorientierte Personalpolitik und fairen Umgang mit Lieferanten. Um die Wahrnehmung sozialer und ökologischer Verantwortung in allen Bereichen unserer Unternehmenstätigkeit. Das alles zählt für uns zur Corporate Social Responsibility (CSR). 

Erfolge auf den CSR-Handlungsfeldern, gleichbedeutend mit dem Recht des geistigen Eigentums (Technologie, Know-how und Kundeninformationen), sind für uns entscheidend für den unternehmerischen Erfolg.  

Die nachstehenden Punkte wurden von der Wipotec GmbH erstellt und sind für alle bestehenden Niederlassungen und Tochtergesellschaften weltweit gültig. 

Haben Sie Fragen oder Anregungen zu diesem Thema? Bitte kontaktieren Sie uns:

info(at)wipotec.com.

Offenheit und Vertrauen Respekt, Sicherheit und Menschenrechte.

Die Menschenrechte in unseren Unternehmen beginnen mit Arbeitsbedingungen, bei denen unsere Mitarbeiter optimale Leistungen erbringen, ihre Potentiale voll ausschöpfen, innovativ sind und sich entfalten können. Unsere Vergütungen und Sozialleistungen ermöglichen allen Mitarbeitern und ihren Familien einen angemessenen Lebensstandard. Für Arbeitnehmerüberlassungen halten wir uns selbstverständlich an die Equal Pay Richtlinie, die Zeitarbeitnehmer den Stammarbeitnehmern gleichstellt. Dank unseres Wachstums können wir die meisten der bei uns zeitweise zur Abfederung von Auftragsspitzen Beschäftigen schon nach kurzer Zeit in unser Stammpersonal übernehmen. 

Unsere Strukturen sind klar gegliedert und durchlässig, was beruflichen Aufstieg und Fortkommen betrifft. Dafür sprechen die vielen langjährigen Betriebszugehörigkeiten und Jubiläen.
Die Lebensstile und die Lebensentwürfe unserer Mitarbeiter spiegeln die Vielfalt unserer Belegschaft wider.

Das entgegengebrachte Vertrauen und Loyalität der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an die Firma ist gleichermaßen auch das Vertrauen an die Kunden und Zulieferer. Alle im Unternehmen gehen vertrauensvoll mit Stammdaten und Kundeninformationen um und wir haben uns zur Verschwiegenheit verpflichtet.

Was wir schätzen. Respekt.

Wir stellen sicher, dass es im eigenen Unternehmen und entlang der Wertschöpfungs- und Zuliefererkette keine Fälle von Zwangs- und Kinderarbeit gibt. Dafür, und gegen Sklaverei und Menschenhandel, haben wir mit der Veröffentlichung des Modern Slavery Act Statements ein eigenes Zeichen gesetzt.

Wir bekämpfen Rassismus und erwarten solches auch von unseren Lieferanten. Gleiches gilt für die Entlohnung zum Mindestlohn, Bezahlung von Überstunden, korrekte Arbeitsverträge und Lohnabrechnungen.

Wir behandeln alle Beschäftigten respektvoll und gleich. Niemand wird aufgrund seiner ethnischen und nationalen Herkunft, seines Geschlechts, Alters oder körperlicher Merkmale, einer Behinderung, Religion, Familienstand, sexueller Orientierung oder Geschlechtsidentität benachteiligt oder begünstigt. Wir tolerieren keinen körperlichen Missbrauch, keine Bestrafung, Nötigung oder physische, geistige, sexuelle und psychische Belästigung. Jegliche Form der Einschüchterung ist verboten.

Wir vereinen viele Nationalitäten und Kulturen unter einem Dach. 

Höchste Priorität. Gesundheit.

Die Gesundheit und Sicherheit unserer Mitarbeiter hat höchste Priorität. So achten wir auf hohe Standards hinsichtlich Gesundheitsschutz, auf Sauberkeit am Arbeitsplatz durch ein eigenes Reinigungsteam und auf Einhaltung von Qualitätsprozessen, um Unfälle zu verhindern.

Unseren Mitarbeitern steht ein umfangreiches Angebot an Gesundheitsleistungen zur Verfügung, darunter auch solche, die über den Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz hinausgehen, wie ein eigenes Fitnesszentrum, das kostenfrei genutzt werden kann.

Der moderne Fitness-Geräteparcours wird durch ein Kursangebot zur Stärkung des mentalen, emotionalen und körperlichen Gleichgewichts optimal ergänzt. Im Studio können auch physiotherapeutische Kurse absolviert werden. Die gesunde Ernährung unserer Mitarbeiter unterstützen wir durch eine eigene Kantine. Zusätzlich wird täglich frisches Obst kostenfrei angeboten.

Gemeinsame Erfolge. Gesellschaftliche Verantwortung.

Verantwortliches Handeln ist unser Unternehmensbeitrag zu einer nachhaltigen Entwicklung auf den Handlungsfeldern Markt, Umwelt, Mitarbeiter und Gemeinwesen.
Einen großen positiven Beitrag zu unserer gesellschaftlichen Verpflichtung leisten wir, indem wir Nachhaltigkeit zu einem noch wichtigeren Bestandteil unserer Strategie gemacht haben. Wir sind bestrebt, in allen Prozessen verantwortungsbewusst und nachhaltig zu handeln. Auf vielen Ebenen des Unternehmens wird regelmäßig diskutiert, was nachhaltige Unternehmensführung bedeutet. Die Ergebnisse werden zeitnah umgesetzt. Das gilt auch für die Digitalisierung von Geschäftsprozessen und die Einschätzung und Vermeidung ihrer sozialen und ökologischen Risiken. 

Zu unserer Geschäftsethik legen wir auch die Richtlinien zugrunde, dass wir keine Korruption, Bestechung oder jede Art von betrügerischen Geschäftspraktiken dulden. Gemeinsam und verantwortlich erfolgreich zu sein ist hier die Devise.
Alle Aktivitäten die einen fairen Wettbewerb verhindern, werden stetig von uns unterbunden. Kartellgesetze, insbesondere Absprachen, sind untersagt, so dass Preise und Konditionen nicht beeinflusst werden können.

Nachhaltig produzieren. Ressourcen schonen.

Unsere Unternehmensziele orientieren sich neben wirtschaftlichen auch an Umwelt- und Sozialfaktoren. Wipotec nutzt alle Potentiale der Digitalisierung, um Geschäftsprozesse sowie Produkte und Dienstleistungen nachhaltig zu gestalten.

Beginnen wir mit den Produkten: Aus Sicht der Unternehmensführung kommt hier der Langlebigkeit unserer Anlagen eine besondere Bedeutung zu. Selbst Maschinen mit einem Produktionszeitpunkt nahe der Unternehmensgründung (vor mehr als 30 Jahren), sind heute noch im Produktionseinsatz. Diese überaus langen Nutzungszeiten stehen für Nachhaltigkeit. Unsere Maschinen schonen aufgrund ihrer langen Produktlebenszeit Ressourcen. 

Nachhaltige Produktion ist von großer Bedeutung und gehört klar zu den Unternehmenszielen. Die bei uns eingesetzte Energie stammt fast ausschließlich aus regenerativen Quellen. Wobei nicht nur der Energiebedarf der Produktionsanlagen, sondern auch der Bedarf der gesamten Infrastruktur (durch Niedrigenergiebauweise von Fertigungshallen mit Fußbodenheizungen) auf Nachhaltigkeit ausgerichtet ist. Wir haben nennenswerte Investitionen in eigene Solarparks und Geothermieanlagen (auf eigenem Grund) getätigt, um unsere Ziele zu erreichen.

Umwelt entlasten. Erneuerbare Energien nutzen.

Der effiziente Umgang mit Rohstoffen und Energie ist ökologisch als auch ökonomisch sinnvoll und erstrebenswert. Die besondere Fertigungstiefe der Wipotec-Wertschöpfungskette bestimmt dabei den Energiebedarf unserer Produktion. Die Identifizierung von Energieeinsparpotenzialen in unseren Produktionsprozessen lohnt sich daher in besonderem Maße. 

Unser ressourcenschonender Umgang mit Vorprodukten, Halbzeugen und Energie entlastet unsere Umwelt und senkt gleichzeitig die Kosten für Produktionsmaterialien, Energie, Emissionen und Entsorgung.

Wir nutzen energieeffiziente Geräte, Anlagen und Produktionsstätten. Unser Energiemanagementsystem umfasst unsere komplette Infrastruktur und Produktion. Wir beziehen an unserem primären und einzigen Produktionsstandort in Kaiserslautern Strom zu großen Anteilen aus erneuerbaren Energien wie Geothermie und Solartechnik und streben hier in absehbarer Zeit vollständige Autarkie an.

Zur Betankung unserer Elektrofahrzeuge nutzen wir unseren eigenen Solarstrom. Im Bereich E-Mobilität verbindet uns darüber hinaus ein gemeinschaftliches Forschungsprojekt mit der Hochschule Kaiserslautern.

 

Die Fakten

  • Nutzung einer großen Bandbreite regenerativer Energiequellen wie Geothermie und Photovoltaik 
  • Gewinnung von Erdwärme zum Heizen und Kühlen der Produktionshallen und Bürogebäude mittels Fußbodenheizungen und Klimaanlagen
  • Betrieb eines Solarparks zur Eigenstromerzeugung für Produktion und E-Fahrzeuge
  • Produktionshallen und Verwaltungsgebäude errichtet nach Passivhaus-Standards

Schutz der Umwelt

Uns ist der Schutz und der Erhalt der Umwelt sehr wichtig und wir legen Wert darauf, dass auch unsere Lieferanten verstehen und akzeptieren, welche Umweltbelastungen sich aus ihrer unternehmerischen Tätigkeit ergeben. Sie sollen einen verantwortlichen Umgang mit der Umwelt gewährleisten und fortdauernd daran arbeiten, ihre Umweltbelastungen zu reduzieren.

Zum Schutz der Umwelt und des Klimas verbessert unser Management und betriebliche Führung kontinuierlich die Effizienz unserer Prozesse verbunden mit einem nachhaltigen Umgang mit Rohstoffen. Die Vermeidung des Einsatzes nicht-regenerativer Rohstoffe, die ordnungsgemäße Abfallentsorgung und konsequente Reduzierung von Schadstoffen und Emissionen sind ein wichtiger Beitrag von uns.

Carbon Disclosure Project (CDP)

Wipotec GmbH beweist Tag für Tag starkes Engagement für unsere Umwelt. Unsere Kunden wissen diese Investition in unsere Zeit und Ressourcen zu schätzen.  
Auch dem Carbon Disclosure Project (CDP) haben wir unsere Daten zu Umwelttransparenz zur Verfügung gestellt.

Die Veröffentlichung der Daten bietet die Grundlage für ehrgeizige Maßnahmen und dient CDP zudem als Grundlage für den weltweiten Fortschritt auf dem Weg zu einer nachhaltigen Wirtschaft für Mensch und Umwelt.

Lebenshilfe Westpfalz e.V.

„Die positiven Aspekte einer Betriebskindertagesstätte sind bemerkenswert, aber den integrativen Gedanken mit aufzunehmen, setzt soziale Maßstäbe.”

— David Lyle, Geschäftsführender Vorstand

Soziale Verantwortung tragen. Engagement fördern.

Unsere soziale Verantwortung zeigt sich in unserem sozialen Engagement und der Bekämpfung sozialer Missstände.

2014 eröffneten wir auf unserem Firmengelände eine firmeneigene Kindertagesstätte. 
48 Kinder, darunter zehn Kinder unter drei Jahren und acht Kinder mit Beeinträchtigungen können in der integrativen Kindertagesstätte betreut werden.

In sozialer Hinsicht stärken wir besonders das lokale Umfeld und die Region, sei es durch Kooperationen mit Einrichtungen der Lebenshilfe oder durch solidarische Teilnahme an Sportveranstaltungen. Unsere Talentförderung erstreckt sich von Radsport-Sponsorships über Deutschlandstipendien bis hin zur Finanzierung von MINT-Schulprogrammen, um mehr Jugendlichen den Zugang zu mathematisch-naturwissenschaftlichen Themen zu ermöglichen.

Wir fördern das ehrenamtliche Engagement unserer Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen und unterstützen dazu soziale Projekttage. Die direkte Unterstützung erstreckt sich über Behinderteneinrichtungen und wohltätige Organisationen bis hin zur Sportförderung und Tierwohl. Von Wipotec freigestellte Mitarbeiter realisieren in entsprechenden Einrichtungen soziale Projekte vor Ort.

Wir fördern ebenso Bildung in der Region durch Zusammenarbeit mit Schulen und Hochschulen, durch die Vergabe von Stipendien und die Unterstützung dualer Studiengänge. Durch die Einrichtung eines Kompetenzzentrums „Umwelt - Technik - Soziales“ sollen Kinder und Jugendliche für die spannende Welt der Technik begeistert werden.

Die systematische Weiterbildung und Schulung unserer Mitarbeiter und Partner ist ein zentraler Baustein unserer Strategie, die Nachhaltigkeit unserer Produktion und Lieferkette zu optimieren. Zusätzlich zum E-Learning setzen wir an ausgewählten Standorten auf fachspezifische Workshops zur Aus- und Weiterbildung.

Modern Slavery Act. Unsere Verantwortung. Unser Statement.

Wir bei Wipotec sind der Überzeugung, dass alle Menschen frei und gleich geboren werden. Und dass das weltweite Verbot von Sklaverei und Zwangsarbeit zu den absoluten Menschenrechten zählt. Die Vereinten Nationen und weitere weltweite Organisationen haben rechtsverbindliche Übereinkommen beschlossen, die vor Sklaverei, Leibeigenschaft, Zwangsarbeit und Menschenhandel schützen sollen. Wir verfolgen einen Null-Toleranz-Ansatz gegenüber jeder Form der modernen Sklaverei. Wir machen wissentlich keine Geschäfte mit Unternehmen, die gegen diese Übereinkommen verstoßen oder Sklaverei, Leibeigenschaft, Zwangsarbeit, Kinderarbeit und Menschenhandel dulden.

Heute versteht man unter moderner Sklaverei auch die Art und Weise, wie Menschen beherrscht werden. Wie Menschen auch heute noch ausgebeutet werden. Deswegen arbeiten wir beständig daran, respektvoll und fair mit allen unseren Mitarbeitern umzugehen. Wir haben uns zu ethisch verantwortungsbewusstem Handeln verpflichtet und setzen bei all unseren Geschäftsaktivitäten auf Integrität und Transparenz.

Wir nutzen Systeme, um Anzeichen moderner Sklaverei in den Unternehmen unserer Gruppe und in unserer Lieferkette zu erkennen und diese so zu verhindern.

Diese Vorgehensweise ist elementarer Bestandteil der Unternehmenskultur unserer Gruppe. Unsere Leitlinien sind Teil unseres Qualitätsmanagementsystems, an das sich alle Mitarbeiter halten müssen, sofern dessen Bestimmungen ihr Arbeitsgebiet betrifft. Über allen steht die Einsicht, dass wir die Verantwortung übernehmen für alle Auswirkungen, die unsere Entscheidungen und Aktivitäten auf Gesellschaft und Umwelt haben. Diese Entscheidungen und Aktivitäten werden wir offen und verständlich kommunizieren. Dazu gehört auch die Abgabe dieser Erklärung.

Das Statement von Wipotec

Angesichts fortschreitender Globalisierung und zunehmender Komplexität von Wertschöpfungs- und Lieferketten anerkennen wir unsere globale Verantwortung, die den Schutz der Menschenrechte einschließt. Die Wipotec Gruppe setzt mit der Veröffentlichung des Modern Slavery Act Statements ein Zeichen gegen Sklaverei und Menschenhandel, Knechtschaft und Zwangsarbeit. Unsere Erklärung gilt für alle Unternehmensteile der Wipotec Gruppe und ihre Wertschöpfungsketten. 
Wir geben diese Erklärung ab, um darzulegen, was wir unternehmen, um sicherzustellen, dass es in unserem Unternehmen und in unseren Lieferketten keine Sklaverei und keinen Menschenhandel gibt. 
Das nachstehende Statement wurde von der Wipotec GmbH erstellt und ist für alle bestehenden Tochtergesellschaften gültig. 

Modern Slavery Act Statement von Wipotec (Englisch)

Produktfinder
In 3 Schritten zu Ihrer Lösung
LinkedinYoutube
Newsletter
Bleiben Sie up-to-date!